top of page

Ist Ihre aktuelle ERP-Lösung strategisch ausgerichtet oder eine Sackgasse?


ERP-Lösung

Das weltweite Angebot an ERP-Softwarelösungen besteht aus Tausenden von verschiedenen Systemen. Es gibt grosse und kleine Anbieter. Einige Firmen bieten nur ein System an, andere verfügen über viele ähnliche ERP-Systeme. Es gibt lokal tätige Anbieter und echte Gobal Player. Und zweifellos gibt es Anbieter, die technologisch führend sind, und leider auch solche, die nicht mehr auf dem neuesten Stand sind. Bei der heutigen rasanten technologischen Entwicklung ist es eine interessante Frage, welche dieser Systeme strategisch und zukunftssicher sind und welche irgendwann ausfallen. Auch die Position der von Ihnen derzeit verwendeten Lösung spielt eine wesentliche Rolle.


Moderne cloudbasierte, KI-gestützte Lösungen werden allgemein als die Zukunft von ERP angesehen. Aber wie steht Ihr derzeitiger Anbieter zu diesen Technologien? Verfügt er über eine KI-Strategie? Für alle verschiedenen Systeme, die er auf den Markt bringen? Und wenn ja, was bedeutet diese Strategie in Bezug auf die Unterstützung (der Version) Ihres derzeitig genutzten Systems? Brisante Frage: Können Sie Ihr derzeitiges System weiterhin verwenden? Oder sollten Sie sich auf den Übergang zu einem anderen System vorbereiten?


Für die Anbieter ist der Übergang zu Cloud und KI im Grunde genommen ein ähnliches Problem wie das des Jahres 2000. Können Sie sich daran erinnern? Niemand glaubte wirklich, dass die traditionellen Systeme im neuen Jahrhundert funktionieren würden. Und alle Anbieter sahen sich gezwungen, ihr Portfolio zu überprüfen und strategische Entscheidungen zu treffen, die zu einer umfangreichen Umstrukturierung des Produktangebots führten. Das Ergebnis war, dass sich viele Firmen gezwungen sahen, auf andere Systeme umzusteigen.


Die Frage ist also, wie es um die Zukunft der "älteren" Systeme bestellt ist. In der Sprache der Anbieter: Ist Ihre aktuelle Lösung ein strategisches System für die Zukunft? Oder sollte man sie besser als Cash Cow bezeichnen? Oft gibt die Website des Anbieters einen ersten Hinweis auf diese Unterscheidung. Wenn Ihre Lösung nicht mehr auf der Homepage steht, sollten Sie sich Sorgen machen. Wenn Ihre Lösung überhaupt nicht erwähnt wird, haben Sie wahrscheinlich ein großes Problem!


Auf den heutigen Märkten sind ERP-Systeme das Herzstück eines Unternehmens. Sie können es sich also nicht leisten, sich mit weniger als dem Allerbesten zufrieden zu geben. Wenn Sie unangenehme Überraschungen vermeiden wollen, sollten Sie Ihren derzeitigen Anbieter genau beobachten und eine klare Vorstellung davon gewinnen, wie die Zukunft Ihres Systems aussehen könnte. Welche Unterstützungsleistungen können Sie erwarten? Gibt es eine klare Strategie für neue Funktionen? Gibt es einen Migrationspfad zu einer neueren Lösung? So haben Sie den Überblick, ob Sie Maßnahmen ergreifen müssen.

Bei Ihrer Untersuchung sollten Sie auf die Unterscheidung zwischen Unterstützung und Weiterentwicklung achten. Natürlich will jeder Anbieter Ihr System für noch eine bestimmte Zeit lang unterstützen. Die entscheidende Frage ist, ob Ihr Anbieter eine aktive Weiterentwicklung (der Version) Ihrer bestehenden Lösung plant.


Fazit: wenn Ihr ERP-System von strategischer Bedeutung für Ihr Unternehmen ist, müssen Sie alles erdenklich tun, um nicht in eine Sackgasse zu geraten!

17 Ansichten0 Kommentare

Bình luận

Đã xếp hạng 0/5 sao.
Chưa có xếp hạng

Thêm điểm xếp hạng
bottom of page