NAV2018 verfügbar

Wie bereits angekündigt, hat Microsoft Anfangs Dezember 2017 die neue Version der ERP-Software „Dynamics NAV 2018″ veröffentlicht.

Was ist neu?

  • Umfassende Unterstützung bei Setup und Konfiguration durch mehrere Einrichtungsassistenten
  • Zentrale Einrichtungsoptionen vereinfachen die Erstellung neuer Mandanten
  • Tiefe Integration von Office 365 durch die Nutzung des „Common Data Service“ (Datenplattform zum Austausch von Microsoft Businessanwendungen, Apps und Services)
  • Mitarbeiterbuchungsblätter: In Buchungsblättern können neben Kreditoren und Debitoren nun auch Mitarbeiter ausgewählt werden. Dieses Feature findet  beispielsweise bei der Auszahlung von Reisekostenseine seine Verwendung
  • Aufgabenlisten: ähnlich wie in Outlook lassen sich Aufgabenlisten erstellen. Diese können auf bestimmte ERP-spezifische Aufgaben hinweisen oder mit definierten Pages oder Reports verbunden werden.
  • Durch automatisierte Intercompany-Transaktionen können Prozesse für die Intercompany-Buchungen deutlich beschleunigt werden

 

Detaillierte Informationen in englisch zur neuen Version finden Sie hier.