Intrade Rohstoffhandel

shutterstock_456705541

Die integrierte Branchenlösung INTRADE auf der Basis von Microsoft Dynamics NAV bildet die Geschäftsprozesse des internationalen Rohstoffhandels mit Kontrakten und Partien optimal ab. Die Lösung verbindet die branchenspezifischen Anforderungen des Rohstoffhandels mit den Vorteilen der weltweit verbreiteten ERP-Lösung Microsoft Dynamics NAV, welche optimal in Microsoft Office integriert ist.

Mengen, Kosten, Erlöse und Devisen im Griff

  • Die mitlaufende Kalkulation zeigt Soll-Ist-Abweichungen der Geschäfte auf
  • Das Produktionsmodul verwaltet Rezepturen und ermöglicht Warenmischungen
  • Das Zollmodul unterstützt bei der Zollabwicklung und der Führung eines offenen Zolllagers
  • Das Verschiffungsmodul verwaltet den Unterwegsbestand der Ware und unterstützt bei der Abwicklung des Warentransportes
  • Das Abgrenzungsmodul ermittelt noch nicht gebuchte Einkaufsrechnungen und ermöglicht eine automatisierte Periodenabgrenzung
  • Das flexible Dokumentenmodul unterstützt den Anwender in der Erstellung der notwendigen Belege zur gesamten Abwicklung der Geschäfte
  • Optionale Zusatzmodule wie z.B. ATLAS-Anbindung, EDI-Anbindung, Anbindung an Dokumenten-Management-Systeme oder Labor-Informations-Systeme

 

INTRADE beinhaltet spezifische Branchenfunktionalitäten (Auszug)

  • Kontraktverwaltung
  • Angebotskalkulation
  • Partien und Touren
  • Partiebezogene Streckengeschäfte (Back-to-Back)
  • Verschiffung
  • Mengenmanagement
  • Lagereinkäufe und Lagerverkäufe werden durchgängig im System abgebildet
  • Disposition und Abrufverwaltung
  • Devisen- und Mengenengagement
  • Akkreditive
  • Integrierte Finanzbuchhaltung
  • Dokumentenverwaltung